Aktuelle Ausstellung

Schülerausstellung
Thema: Kunst im öffentlichen Raum
03.05. - 10.06.2022

Kunst im öffentlichen Raum. Eine Bezeichnung, mit der vermutlich jeder etwas anfangen kann. Die Werke zieren Straßen, Plätze, Parkanlagen oder finden sich im architektonischen Kontext. Neben der Ästhetisierung einer Stadt können solche Kunstwerke auch auf historische Ereignisse oder berühmte Persönlichkeiten hinweisen.

Mehr…

Sie sind greifbare Dokumente der Zeitgeschichte, die im urbanen Raum losgelöst von gesellschaftlichen Zwängen jede Bürgerin und jeden Bürger unvoreingenommen begegnen können. Es besteht keine Distanz zwischen den Werken und den Betrachtenden, wie es beispielsweise in Galerien und Ausstellungshäusern zu beobachten ist. Im Freien verschwimmt die Hemmschwelle, Bildende Kunst als elitär zu bezeichnen. Man kennt die blankpolierten Hände von bronzenen Statuen oder Tierplastiken, die zum Klettern einladen. Kunst im öffentlichen Raum kann für die Gäste der Stadt und die Einheimischen identitätsstiftend sein.

Zum Jubiläum der Stadt Fürstenwalde/Spree wollten wir herausfinden, mit welchen Augen die Jüngsten auf diese Kunstwerke schauen. Schülerinnen und Schüler der Gerhard Goßmann Grundschule und des Fürstenwalder Berhardinums stellen ihre Sichtweisen dazu in der Kunstgalerie im Alten Rathaus Fürstenwalde aus.

Die Ausstellung präsentiert Zeichnungen, Plastiken und Collagen der Klassenstufen 5, 6 und 8. Neben den real in Fürstenwalde existierenden Werken beschäftigten sich die Schulen auch mit der Idee, ein neues Kunstwerk für den öffentlichen Raum zu entwickeln.

Fügen Sie hier den erweiterten Text ein.
Weniger…

Kommende Ausstellungen und Termine

Vortrag „Geschichte(n) aus der Kunst“

Kunst am Bau

Am 18.05.2022, um 18.30 Uhr findet der nächste Vortrag aus der Reihe „Geschichte(n) aus der Kunst“ im Brauereimuseum Fürstenwalde statt. Seit zwei Jahren veranstaltet die Kunstgalerie im Alten Rathaus die Vortragsreihe, die sich mit Bildender Kunst in und um Fürstenwalde beschäftigt.

Der kommende Vortrag baut auf zwei vergangene Veranstaltungen zur Kunst im öffentlichen Raum auf und widmet sich nun der Kunst am Bau. Thematisiert werden u.a. die Kunstwerke an den Fürstenwalder Schulen, der Schwimmhalle, den Samariteranstalten und dem Ärztehaus in Fürstenwalde Nord. Einleitend wird der Referent Frank Drömert einen kurzen Überblick über die bereits besprochenen Kunstwerke geben. Anlässlich des Jubiläumsjahres der Stadt Fürstenwalde/Spree wird im Laufe des Jahres auch erstmalig eine zusammenhängende Broschüre zu den öffentlichen Kunstwerken entstehen.

Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 18.30 Uhr

Ort: Brauereimuseum im Alten Rathaus Fürstenwalde

Eintritt: 4,00 €

 

Zum Vortrag laden wir Sie recht herzlich ein. Aufgrund begrenzter Platzkapazitäten bitten wir um vorherige Anmeldung.

(Telefon: 03361 – 71 01 088 oder per E-Mail)


 

Sonderausstellung
Holzschnittpleinair
30.08. -09.09.2022



10. Miniatur in der bildenden Kunst 2022
internationaler Kunstpreis der Stadt Fürstenwalde/Spree

04. Oktober 2022 – 16. Dezember 2022
Vernissage: 02.10.2022, 17.00 Uhr
Festsaal Altes Rathaus Fürstenwalde 

Bewerbungsschluss: 02.05.2022